Mein Künstleratelier

Sämtliche Bilder, Grafiken und literarischen Texte unterliegen dem Urheberrecht von Sybille Liebsch

Home

Biografie

Mein Angebot

Malerei

Schreibwerkstatt

AGB

Impressum

Haftungsausschluss des Onlineangebots

 

1. Inhalt des Onlineangebotes

Sybille Liebsch übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

1. Vertragsbeginn

· Verträge beginnen mit der beidseitigen Einverständniserklärung.

· Kaufverträge können mündlich/schriftlich erfolgen.

· Dienstverträge bedürfen der Schriftform und einer Unterschrift.

 

2. Vertragspflichten

· Eine gegenseitige Kooperation wird vorausgesetzt.

· Die Vertragspartner müssen die AGB’s zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben.

· Der Kunde ist verpflichtet die Vertragsbedingungen einzuhalten und den Vertragspreis ordnungsgemäß zu bezahlen.

· Der Dienstleistende verpflichtet sich die Vertragsbe-dingungen einzuhalten und die Leistung ordnungsgemäß zu erstellen und zu übergeben.

· Die Vertragspartner unterliegen einer Verschwiegen-heitspflicht über sämtliche Sachverhalte, die im Zusammenhang mit dem Vertrag und den Vertragspartnern in Erfahrung gebracht wurden. Ausnahmen von dieser Regel müssen ausdrücklich erklärt werden.

· Gefertigte Bilder und erbrachte Leistungen können vom Dienstleistenden zu Werbe- und Referenzzwecken genutzt werden. Ein Nichteinverständnis muss ausdrücklich erklärt und in der Vertragsform dargelegt werden.

· Selbsterstellte Bilder und literarische Texte unterliegen dem alleinigen Urheberrecht von Sybille Liebsch, sofern dies nicht anders vertraglich geregelt ist.

 

3. Vertragsende

· Der Vertrag endet regulär mit Ablauf der Zeit, für die er geschlossen wurde.

· Wurde keine Zeit festgelegt, so endet der Vertrag mit Übergabe der vertraglichen Leistung oder mit ordentlicher Kündigung.

 

4. Zahlungsbedingungen

· Der vertraglich vereinbarte Preis ist mit Übergabe der Leistung sofort oder nach Erhalt einer Rechnung mit
14-tägiger Frist in bar oder per Banküberweisung zu bezahlen.

· Alle Preise orientieren sich an einer festen Preisliste und den üblichen Richtlinien des Produktes.

· Alle Preise sind brutto wie netto.

 

5. Widerrufsfrist/ Kündigungsmöglichkeiten:

· Verträge können bis 14 Tage nach Abschluss fristlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.

· Die bis dahin erfolgte Leistung und die entstandenen Kosten müssen dennoch vergütet werden, aber maximal mit 30% des Vertragswertes.

· Der Widerruf muss schriftlich erfolgen.

· Eine reguläre Kündigung des Kunden ist jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich. Die bis dahin entstandenen Kosten und Leistungen sind mit 30% des Vertragswertes zu vergüten. Eine Herausgabe der Leistung wird in diesem Fall ausgeschlossen.

· Eine Kündigung durch den Dienstleistenden ist nur unter wichtigen Gründen mit einer angemessenen Kündigungsfrist und Herausgabe der Leistung gestattet.

· Eine außerordentliche Kündigung aus wesentlichem Grund ist jederzeit von beiden Seiten möglich. Eine Herausgabe der Leistung ist nur dann gestattet, wenn sie in elektronischer Form vorliegt und mit 30% des Vertragswertes vergütet wird.

· Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

 

6. Vertragsbrüche

· Bei mangelnder Kooperation und langfristigen gesund-heitlichen Zwischenfällen eines Vertragspartners trägt er allein die Folgen. Schadenersatz ist in diesem Fall ausge-schlossen. Der andere  Vertragspartner kann außerordentlich kündigen.

· Bei plötzlichen Versterbens eines Vertragspartners ist der Vertrag hinfällig. Es gelten die gleichen Bedingungen wie bei einer außerordentlichen Kündigung.

· Bei Zahlungsverzug wird Schadenersatz nach §280ff BGB erhoben.

· Dies gilt ebenfalls bei Leistungsverzug des Dienstleistenden, insofern er diesen zu vertreten hat.

· Bei ernster Zuwiderhandlung zu einer oder mehrerer Punkte erlischt der Vertrag automatisch. Die bis dahin entstandenen Kosten  und Leistungen sind zu vergüten. Außerdem wird eine Vertragsstrafe in angemessener Höhe erhoben.

· Das Brechen der Verschwiegenheitspflicht, sofern vertraglich festgehalten, zählt als mangelnde Kooperation bis hin zu ernster Zuwiderhandlung.

· Der Gerichtsstand ist Weißwasser/ O.L.

 

7. Haftung

· Der Dienstleistende übernimmt die Haftung für rechtliche und urheberrechtliche Bestandteile der selbst erbrachten Leistungen, soweit er sie zu verantworten hat.

· Er trägt keine Verantwortung für Bestandteile, die vom Kunden zur Verfügung gestellt wurden.

 

8. Sonstiges

· Gesonderte Vertragsbedingungen sind schriftlich in der Auftragsbestätigung festzuhalten. Sie haben dann die gleiche Gültigkeit wie die AGB’s.

· Sollten Teile dieser AGB’s ungültig sein oder nachträglich ihre Gültigkeit verlieren, so bleiben die anderen Sachverhalte davon unberührt und bestehen weiterhin.

· Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)